mpoelzlbauer
OFFLINE
767
20 Monate her
ordentliches Mitglied

Kontaktinformation

Manfred
Pölzlbauer
ST
Österreich

Bilder

Anzahl aller Bilder: 24

Vulkanisches Vermächtnis
  • Vulkanisches Vermächtnis
Kirkjufell
  • Kirkjufell
Wintermorgen
  • Wintermorgen
Slap Virje
  • Slap Virje
Regenbogenwellen
  • Regenbogenwellen
Dos Hermanos
  • Dos Hermanos
Bluebells
  • Bluebells
Gelber Frauenschuh
  • Gelber Frauenschuh
Nebelwald
  • Nebelwald
Lepena im Spätherbst
  • Lepena im Spätherbst
Steirischer Bodensee
  • Steirischer Bodensee
Verstecktes Kleinod
  • Verstecktes Kleinod
<< Anfang < Zurück [1] 2 Vor > Ende >>

Über

Ich bin 1971 in der Obersteiermark geboren. Schon als Kind durfte ich, dank meiner Eltern, viel Zeit in der Natur verbringen. Zudem war – und ist - in unserer Familie das Reisen in ferne Länder stets ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Meine Begeisterung für die Schönheit und Vielfalt der Natur wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt!
Meinen ersten Fotoapparat bekam ich in etwa mit 6 Jahren. Es war eine alte, von meinem Vater ausgemusterte Spiegelreflexkamera, mit einem Objektiv. Alles war voll mechanisch, ganz ohne Batterie, und manuell zu bedienen. Die Belichtung musste extern gemessen werden, und es standen nur 50mm Brennweite zur Verfügung! So durfte ich mich schon früh mit Bildaufbau, Blende und Zeit beschäftigen.
Über lange Zeit fotografierte ich danach zwar sehr gerne, doch fast nur auf Reisen, und das - aus heutiger Sicht - eher dokumentarisch. Ich machte in späterer Folge vor allem Dias, und wehrte mich schließlich auch lange gegen die digitale Fotografie. Im Jahr 2006 kaufte ich dann meine erste digitale Spiegelreflexkamera. Doch erst im Jahr 2015 hatte ich das Bedürfnis mich wieder intensiver mit dem Fotografieren zu beschäftigen. Seitdem lässt es mich nicht mehr los, es wurde fast zur Obsession!
Nur etwas ist gleichgeblieben: Die Liebe zur Natur, und die Vorliebe für Landschafts-, Makro-, und Tierfotografie! Der Schutz unseres sensiblen Ökosystems wird immer wichtiger, und so möchte ich mit meinen Bildern und künftigen Workshops auch ein Stück weit dazu beitragen, Menschen von der Schönheit der Natur zu begeistern, um verstärkt zu schützen!